Die drei Fragezeichen Wiki
Advertisement

Die drei ??? - Baker Street 150 ist ein 1999 produziertes und 2003 kostenlos zum Download zur Verfügung gestelltes Fan-Hörspiel zu Die drei ??? nach einer Idee Sven Haarmanns.

Zusammenfassung[]

"Du kennst meine Methoden, Watson..." - Gebannt lauscht Justus Jonas vor dem Einschlafen einem Hörspiel. Wer der Täter ist, weiß er schneller als der britische Meisterdetektiv Sherlock Holmes. Doch als nach dem Radiomitschnitt eine auf dem Schrottplatz angefertigte Tonbandaufnahme zum Vorschein kommt, sehen sich Justus, Bob und Peter einem unerklärlichen Rätsel gegenüber.

In der Umgebung des Schrottplatzes hören die drei ??? den Hund ihres Nachbarn Lester Wolf. Der Hund bellt ständig. Seit Jahren. Doch er bellt nur für die drei Detektive, denn außer ihnen hört ihn niemand. Was Mr. Wolf Justus, Bob und Peter zu sagen hat, bringt die Lawine unheimlicher Ereignisse erst recht ins Rollen:

Wie Sand zerrinnt nun die Zeit zwischen den Fingern der drei Detektive und droht, sie unter sich zu begraben...

Zum Inhalt[]

Das heute nicht mehr zur Verfügung stehende Hörspiel wurde von den drei Fans Enno Bölling, Julius Hillmann und André Virulez (Merita Valley) produziert und eingesprochen. Bei der Musik bediente man sich alter Musiken, darunter von Carsten Bohn, Bert Brac und klassischen Einspielungen des London Symphony Orchester. Aufgrund dessen war das Hörspiel auch nur als freier Download verfügbar.

Weit vor Christopher Tauber und Hanna Wenzel mit Rocky Beach: Eine Interpretation, nahm sich Baker Street 150 dem Anachronismus der Zeitlosigkeit in der Welt der drei ??? an. Während des Hörspiels erfahren die drei Jungdetektive, dass sie eigentlich das Fantasieprodukt eines Kriminalbuchautors sind. Er und seine Co-Autoren formten und erdachten die drei Detektive und machten sie zu Vorbildern, Sympathieträgern und Cash Cows. Die drei Fragezeichen entschließen sich, aus ihrer heilen Welt auszubrechen und landen in der realen Welt, die alles andere als rosig ist. So leben Tante Mathilda und Onkel Titus im Altenheim, der Schrottplatz gehört einem Fremden und Morton ist verstorben.

Das ungewöhnlich humorige und dabei philosophische Fan-Hörspiel spaltete damals auch die Fans. Während einige es als mutig und innovativ lobten, kritisierten andere, dass man hier bewusst auf eine Entzauberung der Hörspielreihe aus war.

Sprecher[]

Figur Sprecher
Alfred Hitchcock, Erzähler Peer Ecker
Justus Jonas, Erster Detektiv Enno Bölling
Peter Shaw, Zweiter Detektiv Julius Hillmann
Bob Andrews, Recherchen und Archiv André Virulez
Onkel Titus Holger Wöhling
Tante Mathilda Jana Springer
Lester Wolf Harry van Vinühlen
Mann auf dem Schrottplatz Dirk Berger
Patrick O'Ryan Volker Anders
Radiomoderator Pepe Neiko
Sprecher in der Radiowerbung Jens Häkler
Sherlock Holmes Willi Jost
Dr. Watson Don J. Farral
Blacky Don J. Farral

Tracks[]

  1. Geisterhund
  2. Tote reden nicht
  3. In des Teufels Küche
  4. Merita Valley
  5. Hinter dem Tor
  6. Willkommen daheim!

Trivia[]

  • Baker Street 150 war eines der ersten online veröffentlichten Fan-Hörspiele zu den drei ???.
  • Das an Aiga Rasch angelehnte Cover von Andreas Baciulis ziert bis heute die Kategorie Fan-Hörspiele auf rocky-beach.com.
  • Das Hörspiel wurde auf der Record-Release-Party von Der schwarze Skorpion 2005 gespielt.
  • Das Hörspiel steht nicht mehr zum Download zur Verfügung.

Kritiken[]

Advertisement