Die drei Fragezeichen Wiki
Advertisement


Barbara Mathewson ist in den Fällen Geheimnisvolle Botschaften und Der gefiederte Schrecken die Auftraggeberin der drei ???.

Barbara ist die Tochter des in Rocky Beach ansässigen Geschichtsprofessors Nicolas Mathewson. Die beiden wohnen in einer alten Villa, unweit der von Zacharias Faring.

Barbara Mathewson ist etwa so alt wie die drei ???, hat lange lockige hellbraune Haare und ein Faible für bunt gemusterte Kleider und gewagte Mode-Kombinationen. Sie trägt stets einen etwas aus der Mode gekommenen Brustbeutel. Von vielen aufgrund ihrer unscheinbaren Erscheinung als Mauerblümchen bezeichnet, ist Barbara doch eine kluge und aufgeweckte junge Frau, die den drei Jungdetektiven stets mit Rat und Tat zur Seite steht.

Geheimnisvolle Botschaften[]

Die drei ??? begegnen Barbara Mathewson erstmals auf dem Mittelalterfest in Rocky Beach. Sie beauftragt die drei nachdem aus dem Haus ihres Vaters ein unscheinbares handgefertigtes Buch gestohlen wurde.

Der gefiederte Schrecken[]

In Der gefiederte Schrecken gibt es ein Wiedersehen mit Barbara. Hier bittet sie die drei Jungen um Hilfe, da auf dem Grundstück ihres Nachbarn Mr. Faring immer wieder eine als Vogelwesen verkleidete Gestalt sein Unwesen treibt.

Trivia[]

  • Anders als in den Büchern wird Barbara in den beiden Hörspielen (vor allem in Der gefiederte Schrecken) von den Detektiven oft als naiv und vorlaut abgetan. Warum André Minninger diese Änderung vornahm, ist nicht bekannt.
  • Nach Der gefiederte Schrecken hatte Barbara Mathewson bisher keinen weiteren Auftritt in der Serie. Erwähnung fand sie allerdings nach längerem wieder in Im Netz der Lügen.
Advertisement