Die drei Fragezeichen Wiki
Advertisement
Achtung spoiler Komm schon, Just, verrat uns die Lösung!
Dieser Abschnitt enthält Informationen über den Ausgang eines Falles oder noch nicht erschienene Fälle. Achtung, Spoiler!


Charles Emerson Barron ist im Fall Die bedrohte Ranch ein Ranchbesitzer.

Mr. Barron ist ein älterer Herr mit eisgrauen Haaren. Er betreibt die Ranch Rancho Valverde im San Joaquin Valley. Dort lebt er mit seiner Frau Ernestine Barron, einigen Angestellten und der Hausangestellten Elsie Spratt. Die Ranch soll ein Überleben nach dem Zusammenbruch der westlichen Zivilisation (Zusammenbruch der Industrie, Bankencrashs, Inflation, Verfall der Werte) ermöglichen. Er geht davon aus, dass nach dem Zusammenbruch nur Gold und Land als Wertgegenstände gelten.

Mr. Barron neigt zum Jähzorn und gerät schnell in Rage, wenn er glaubt, jemand würde in seine Bürgerrechte als Amerikaner eingreifen. Seine Frau ist eine der wenigen Menschen, die mit ihm umgehen können.

Während die drei ??? und Kenneth sich auf der Ranch aufhalten, blockieren US-amerikanische Soldaten die Zufahrten zur Ranch und der Präsident spricht im Radio von UFO-Landungen. Mrs. Barron ist überzeugt davon, dass die Retter von Omega kommen würde, um sie abzuholen. Die vermeindlichen Retter verlangen von den Barrons, ihr Gold abzuliefern. Die drei ??? können aufdecken, dass Leutnant Ferrante und seine Schwester Elsie Spratt mit der fingierten Abschottung und UFO-Landung die Barrons um ihr Gold bringen wollten.

Trivia[]

  • Mr. Barrons Kultspruch "Kommunisten, Anarchisten, Pack!" wurde in der Neuauflage des Hörspiels gekürzt, sodass Pack wegfiel.
  • Mr. Barron hat, laut Buch, sein gesamtes Gold in Münzen pressen lassen und diese in angefertigten Metallmöbeln versteckt.
Advertisement