Die drei Fragezeichen Wiki
Advertisement


Darren Duff ist ein Junge, welcher ein wenig jünger als die drei Detektive ist. Sein Großonkel Cedric Duff ist Bürgermeister von Ridgelake. Er und seine Eltern ziehen zur Zeit der Handlung von Das versunkene Dorf von Seattle nach San Francisco um. Bisher trat er nur in dieser einen Geschichte auf.

Achtung spoiler Komm schon, Just, verrat uns die Lösung!
Dieser Abschnitt enthält Informationen über den Ausgang eines Falles oder noch nicht erschienene Fälle. Achtung, Spoiler!


Das versunkene Dorf[]

Als Darrens Eltern ihn während eines Umzuges von Seattle nach San Francisco in Ridgelake bei dem Onkel seiner Mutter unterbringen, bemerkt er eines abends ein seltsames Leuchten im nahen Stausee und beauftragt die drei ???, diesem Phänomen nachzugehen. Während den Ermittlungen ist Darren stets bemüht den drei ??? zu helfen, jedoch begeht er einige Fahler, welche insbesondere Justus verärgern. Vor dem finalen Tauchgang im Ridgelake erfährt Darren von Justus eine klare Anweisung, aufgrund seiner mangelnden Taucherfahrung an Land zu bleiben. Daraufhin entbrannt ein Streit zwischen ihm und den Detektiven, welcher damit endet, dass Darren beleidigt aus der Zusammenarbeit austritt. Gegen Ende der Handlung entschärft er eine für Justus, Peter, Bob, Joan und Carl potenziell gefährliche Situation, in dem er seinen Onkel hinzuholt.

Am Ende des Falles nehmen die drei ??? Darren auf ihren Weg zurück nach Rocky Beach mit und wollen ihn bei seinen Eltern in San Francisco absetzen.

Advertisement