Die drei Fragezeichen Wiki
Advertisement

Die drei ??? und die brennende Stadt ist ein Fall der Serie, der im August 2012 erschien. Geschrieben wurde er von Christoph Dittert.

Inhalt[]

Klappentext[]

Die drei ??? sollen für Ex-Kommissar Reynolds das rätselhafte Testament seines Bruders entschlüsseln. Ehe sie sich versehen, stecken Justus, Peter und Bob mitten in einem brandheißen Fall, der ihnen vollen Einsatz abverlangt …

Hörspiel[]

Sprecher[]

Person Hörspielsprecher
Erzähler Thomas Fritsch
Justus Jonas, Erster Detektiv Oliver Rohrbeck
Peter Shaw, Zweiter Detektiv Jens Wawrczeck
Bob Andrews, Recherchen und Archiv Andreas Fröhlich
Kommissar Reynolds, Ex-Kommissar und Auftraggeber des Falles Wolfgang Draeger
Mr. Bennet, Stadtforscher in Centralia Sven Dahlem
Mrs. Dearing, Tochter von Adam und Phyllis Reynolds Saskia Weckler
Conrad Nash Rüdiger Schulzki
Frau Elga Schütz
keine Sprechrolle im Hörspiel:
  • Mathilda und Titus Jonas
  • Adam Reynolds – Ex-Kommissar Reynolds Bruder, schwarzes Schaf der Familie (†)
  • Phyllis Reynolds – Adams Ehefrau (†)
  • Andrew Rudesill – Hotelangestellter in einem Nachbarort von Centralia
  • Alexander W. Rea – Stadtgründer von Centralia (†)

Tracks[]

  1. Nachricht aus dem Grab
  2. Es brennt
  3. Geisterschwaden
  4. Eine gewisse Ähnlichkeit
  5. Der Stadtforscher
  6. Die Falle schnappt zu
  7. In die Tiefe
  8. Katastrophe in der Dunkelheit
  9. Was damals in der Finsternis geschah

Trivia[]

  • In der Erstauflage wird beim Treffen Reynolds' mit den Jungen behauptet, es sei das erste Mal seit seiner Pensionierung, dass diese ihn sehen. Dieser Fehler (Reynolds trat bereits in Auf tödlichem KursDas düstere Vermächtnis und Botschaft aus der Unterwelt wieder auf) wurde in künftigen Auflagen korrigiert.
  • Das Buch verfügt über Fingerzeige ähnlich jenen der Klassiker-Folgen. Hier werden sie von Ex-Kommissar Reynolds gegeben.
  • Der Radiosender "Radio Hamburg" lies die Hörer mit einer Online-Umfrage entscheiden, ob am 18. Dezember 2014 um 22 Uhr entweder das Album "Farbenspiel" von Helene Fischer eine Stunde lang oder die drei ??? und die brennende Stadt gesendet werden sollte. Mehr als 90 Prozent entschieden sich für die drei ???.
  • Die "brennende Stadt" Centralia existiert tatsächlich und ist keine reine Erfindung von Christoph Dittert. So apokalyptisch, wie das Cover von Silvia Christoph es abbildet, sieht es aber nicht ansatzweise in der Kleinstadt aus.
Deutsche Buchserie
166
Das blaue Biest
167
Die brennende Stadt
168
Das Phantom aus dem Meer
Hörspiele
165
Im Schatten des Giganten
166
Die brennende Stadt
167
Das blaue Biest
Advertisement