Die drei Fragezeichen Wiki
Advertisement
Achtung spoiler Komm schon, Just, verrat uns die Lösung!
Dieser Abschnitt enthält Informationen über den Ausgang eines Falles oder noch nicht erschienene Fälle. Achtung, Spoiler!


Dustin 'Dusty' Rice ist im Fall Der riskante Ritt ein Ranchbesitzer.

Mr. Rice, ein großer schlanker Mann, veranstaltet ein Preisausschreiben. Der Gewinn ist ein Aufenthalt auf seiner Ranch in Mexiko. Diese möchte Mr. Rice als Ferienranch betreiben. Sein Preisausschreiben richtet sich gezielt an Oberstufenschüler und das Ergebnis soll auf Band gesprochen eingereicht werden.

Dustin Rice plante über die Eselin Blondie zu dem Jungen Brit und seinem Vater zu gelangen, die in der Sierra Madre nach dem Schatz von Pancho Villa suchen. Brit hatte Blondie ins Tal gebracht, um sie von einem Arzt behandeln zu lassen. Mr. Rice, der Blondie auf seiner Ranch behielt, plante, mithilfe von Justus' Stimme, die der von Brit ähnelte, durch Blondie zu ihm und dem Schatz geführt zu werden. Aus diesem Grund hatte er das Preisausschreiben veranstaltet.

Unter dem Vorwand, Blondies Hufe müssten sich in den Bergen abreiben, lockte Dusty die drei Detektive auf eine Tour ins mexikanische Bergland. Als sie Mr. Rices Machenschaften, mithilfe von Brits Mutter Grace, alias Mercedes, aufdecken, bedroht er sie mit einem Gewehr. Sie können ihn vertreiben, doch kurze Zeit später bricht der nahe gelegene Vulkan aus und Mr. Rice, der weiter nach Pancho Villas Schatz sucht, wird vom Lavastrom eingeschlossen und stirbt.

Trivia[]

Dustin Rice ist die einzige handelnde Person in der Drei-???-Serie, die während der Geschichte einen gewaltsamen Tod stirbt.

Advertisement