Die drei Fragezeichen Wiki
Advertisement
Achtung spoiler Komm schon, Just, verrat uns die Lösung!
Dieser Abschnitt enthält Informationen über den Ausgang eines Falles oder noch nicht erschienene Fälle. Achtung, Spoiler!
Francois Fortunards Gemälde

Fortunards Meisterwerk in der Vorstellung von Andreas Ruch.

François Fortunard (†) war ein großer französischer Maler, der Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts lebte.

Zu seinen bekanntesten Gemälden gehörte eine insulare Szenerie in expressionistischem Stil (ein purpurfarbener Berg, davor gelbe Palmen, rote Insulaner und blaue Pferde). Das Gemälde galt nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs als verschollen. Nach dem Tod des Kunstdiebes Joshua Cameron in Rocky Beach, setzten sich seine ehemaligen Kumpane, die Gräfin und Armand Marechal, auf die Spur eines vermeintlichen Vermächtnisses, zu dem auch Fortunards Bild gehören soll.

Der Turm der blauen Pferde

Vorbild für William Arden, Franz Marcs Der Turm der blauen Pferde (1913).

Die drei ???, Mr. De Groot und Kommissar Reynolds finde schließlich das Gemälde, das Justus als perfekte Fälschung identifiziert. Das wahre Bild wurde tatsächlich während des Zweiten Weltkrieges zerstört.

Trivia[]

Das im Buch namenlose Meisterwerk François Fortunards, ist eine Anspielung auf Franz Marcs (1880–1916) Der Turm der blauen Pferde (1913). Das expressionistische Bild gilt seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges als verschollen.

Externe Links[]

Advertisement