Die drei Fragezeichen Wiki
Advertisement


Der Gammler Andy (im Original meist nur Andy oder Andy, the drifter) ist im Fall Der tanzende Teufel einer der Obdachlosen von Rocky Beach.

Andy ist ein kluger und gut aussehender, 25 Jahre alter Mann, der Kunstgeschichte studiert hat, sich jedoch für das ungezwungene Leben auf Wanderschaft in und um Rocky Beach entschieden hat. Er hat ein hageres Gesicht mit langen roten Haaren und einem Teufelsbart. Seine Kleidung besteht aus einem Hemd im Indie-Look, einer Cordhose und Mokassins. Zudem trägt er ein auffälliges silbernes Medaillon. Er führt stets eine Gitarre bei sich, gilt als freundlich und zuverlässig.

Andy ist mit vielen der anderen Stadtstreicher von Rocky Beach bekannt und hilft den drei Jungdetektiven im Fall um den tanzenden Teufel dabei, den Obermaat, einen anderen Tippelbruder, zu finden, der die Statue des Teufels in einer Höhle fand und an Fred Hummer, einen zwielichtigen Antiquitätenhändler verkaufte.

Trivia[]

  • Im Hörspiel wird der Gammler Andy nur erwähnt und hat keine Sprechrolle. Im Buch ist er deutlich präsenter.
  • Während in der deutschen Übersetzer von Gammlern und Tippelbrüdern gesprochen wird, heißt es im Original drifters und hobos. Vermutlich wollte Robert Arthur betonen, dass Menschen, wie Andy, sich freiwillig für ein Leben auf Wanderschaft entscheiden und es sich nicht immer um Obdachsuchende handelt.
Advertisement