Fandom




Geheimsache Ufo (als Hörspiel Geheimakte Ufo) ist ein Fall der drei ???. Er wurde von André Marx geschrieben und 1998 veröffentlicht.

Inhalt

Bob und Peter stockt der Atem. Durch die Bäume schimmert unwirklich grelles Licht – ein Raumschiff ist in den Wäldern um Rocky Beach gelandet. Für Peter steht fest: Die Außerirdischen übernehmen die Macht auf der Erde! Justus, der Kopf des Detektivtrios, reagiert gelassen auf die Ufo-Berichte seiner Freunde. Doch dann taucht ein weiterer Augenzeuge auf und der Erste Detektiv wird stutzig. Nochmals untersuchen die drei ??? den Landeplatz des Raumschiffs, ohne zu ahnen, dass sie bereits erwartet werden.

Handelnde Personen

Person Hörspielsprecher
Erzähler Matthias Fuchs
Justus Jonas, Erster Detektiv Oliver Rohrbeck
Peter Shaw, Zweiter Detektiv Jens Wawrczeck
Bob Andrews, Recherchen und Archiv Andreas Fröhlich
Cosma, Ufologin Elke Reissert
Vladimir Contreras, Sci-Fi-Autor Gerhart Hinze
Roger Carpenter, Plantagenbesitzer Igmar Frentzen
keine Sprechrolle im Hörspiel:
Onkel Titus

Sonstiges

  • Dies ist der bisher einzige Fall, bei dem der Buchtitel vom Hörspieltitel abweicht. Ursprünglich sollte auch das Buch Geheimakte UFO heißen, doch André Marx brachte "in letzter Sekunde" eine Änderung des Titels durch, da in der Geschichte gar keine Akte vorkommt. Diese Änderung wurde jedoch nicht rechtzeitig an Europa weiter gegeben.
  • Im Verlaufe des Falles ist von sogenannten "Männern in Schwarz" die Rede, die, bis auf die Tatsache, dass sie häufig Gewalt anwenden, gewisse Parallelen zu den "Men in Black" aus der gleichnamigen Science-Fiction-Komödie aus dem Jahre 1997 aufweisen, sich am Ende jedoch als Fälschung erweisen.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.