Die drei Fragezeichen Wiki
Advertisement
008 Gruene geist v1

Die Geisterperlen von Felix Fissenewert

Die Geisterperlen sind im Fall Der grüne Geist wertvolle Gegenstände, die aus China stammen.

Mathias Green soll die Geisterperlen einem chinesischen Adligen gestohlen und dann mit seiner Braut fluchtartig das Land verlassen haben. Die Geisterperlen stammen angeblich aus einer kleinen Bucht im Indischen Ozean, doch ihr Vorkommen ist zur Zeit des Falles um den grünen Geist erschöpft, weshalb sie umso wertvoller sind. Sie haben eine trübe Färbung, weshalb sie Geisterperlen genannt werden.

Der grüne Geist[]

Achtung spoiler Komm schon, Just, verrat uns die Lösung!
Dieser Abschnitt enthält Informationen über den Ausgang eines Falles oder noch nicht erschienene Fälle. Achtung, Spoiler!

In Der grüne Geist finden die drei ??? heraus, dass Mr. Green die Geisterperlen seiner verstorbenen Frau mit ins Grab gegeben hatte. Später entbrennt eine Jagd nach den Perlen, da sowohl Harold Carlson, Jensen als auch der Chinese Won sie an sich bringen wollen. Chang, Mathias Greens Ururenkel, hofft des Weiteren, die Perlen verkaufen zu können, um seiner Tante dritten Grades bei der Finanzierung ihrer Plantage zu helfen.

Der Chinese Won erklärt schließlich, dass der Wert der Geisterperlen nicht darin liegt, dass ihr materieller Wert so hoch liege, sondern deshalb, weil jede Perle, in Wasser aufgelöst, das Leben verlängere. So sei er, durch Einnahme von bisher hundert Lebensperlen, bereits 107 Jahre alt geworden.

Trivia[]

  • Perlen bestehen aus Perlmutt, das nicht wasserlöslich ist. Eine Perle könnte, dadurch, dass ihre Mutter, eine Muschel, Nahrung über das Filtern von Meerwasser aufnimmt, sonst nicht entstehen und auch erhalten bleiben.
  • Es ist unklar aus was die Geisterperlen bestehen. Im alten China glaubte man, Perlmutt sei schmerzlindernd und beruhigend.
  • Ob Won tatsächlich 107 Jahre alt ist und dies nur mit Hilfe der Geisterperlen, ist unklar.
Advertisement