Gracie Montoya ist eine Maskenbildnerin, die im Fall das Narbengesicht kurzzeitig verdächtigt wurde. Sie arbeitet manchmal mit Arnold Heckaby zusammen, der ihrer Meinung nach irgendwann einen Oskar bekommen wird. Sie ist eine Bekannte von Walter Bonstell, wohnt in Santa Monica bei einer Familie zur Untermiete und nimmt neben ihrer Arbeit Schauspielunterricht bei Vladimir Dubronski, auch die Tricktechnik interessiert sie. Sie ist jung, blond und außerordentlich hübsch. Sie besitzt einen Bernhardiner namens Brandy. Sie ist ein nichtkriminelles Mitglied der Sekte Mesa d`Oro und spricht fließend spanisch.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.