Die drei Fragezeichen Wiki
Advertisement


Khan, der Kraftmensch ist im Fall Die schwarze Katze ein Artist im Zirkus Carson.

Der stiernackige, bärtige Mann tritt als Kraftmensch auf und ist zugleich Sicherheitsbeauftragter des Zirkus.

Er gilt als zuverlässig und genießt das Vertrauen des Zirkusdirektors Mr. Carson.

In den Hörspielen wird er 1979 von René Genesis und in der Neuauflage 2019 von Klaus Dittmann gesprochen.

Die schwarze Katze[]

Achtung spoiler Komm schon, Just, verrat uns die Lösung!
Dieser Abschnitt enthält Informationen über den Ausgang eines Falles oder noch nicht erschienene Fälle. Achtung, Spoiler!

Nachdem die drei Detektive das Rätsel um die Anschläge im Zirkus und die schwarzen Stoffkatzen lösen konnten, offenbart sich Kahn als Paul Hartney, ein ehemals äußerst bekannter Artist, der nebenher als Privatdetektiv tätig ist.

Da er während der Geschichte nur wenige Engagements erhielt, arbeitete er im Zirkus von Mr. Carson. Da dieser eher klein und unbedeutend ist, wählte er den Decknamen 'Kahn, der Kraftmensch'.

Andy Carsons Großmutter hatte ihn zudem als Detektiv engagiert, damit er ein Auge auf ihren Enkel hatte.

Nach dem Ende des Falles bleibt Paul Hartney dem Zirkus als Kraftmensch erhalten.

Trivia[]

  • Mit Genesis und Dittmann wählte man Hörspielsprecher, die den Kraftmenschen von Anfang an als sehr zuverlässigen und vertrauensvollen Charakter zeichneten. Um ein gewisses Klischee des stiernackigen, bärtigen und bärenstarken Kraftmenschen zu erfüllen, sprach insbesondere der erste Sprecher mit einem leicht osteuropäischen Akzent.
Advertisement