Fandom


Lesley Dimple ist eine Freundin der drei Fragezeichen.

Sie ist etwa im selben Alter wie die drei Jungdetektive und hat lockige, braune Haaren, die sie oft zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden hat. Sie arbeitet in Rocky Beachs vermutlich ältester Buchhandlung Booksmith. Zur Zeit des Falles um den roten Rächer ist sie noch Praktikantin, in Der Schatz der Mönche erfährt der Leser, dass sie inzwischen eine festangestellte Mitarbeiterin in der Buchhandlung ist. Lesley wird als freundlich, hilfsbereit aber auch als etwas aufbrausend beschrieben, wenn man ihr etwa etwas verschweigt.

Ein besonders gutes Verhältnis hat Lesley zu Bob, dem sie öfter hilft, wenn er in der Buchhandlung nach seltenen antiquarischen Büchern sucht. Ob die beiden mehr als freundschaftliche Gefühle füreinander hegen, wie Justus und Peter vermuten, ist nicht bekannt. Lesley schenkte Bob ein Freundschaftsband.

Relevante Auftritte

Der rote Rächer (92/96)

Das erste Mal tritt Lesley Dimple in der Folge Der rote Rächer auf, als Booksmith Opfer eines Brandanschlages wird. Sie hilft den drei Fragezeichen dabei, die Identität des Brandstifters von Rocky Beach aufzudecken.

Der Schatz der Mönche (105/107)

Im Fall Der Schatz der Mönche hilft Lesley den drei Fragezeichen beim Ermitteln, indem sie ihnen Mr. Zhang vorstellt.

Höhenangst (199/201)

In Höhenangst ist Bob bei Booksmith als der Kriminalbuchautor Ben Hustler Vorort eine Lesung veranstaltet. Als der dritte Detektiv wenig später am Telefon von dem mysteriösen Loomy bedroht wird, stellt Lesley den drei Detektiven die Überwachungsbänder zur Verfügung, um zu ermitteln, wer diese Person sein könnte.

Sonstiges

Auch in der Sonderfolge Der schwarze Tag - Die schwarze PhantOma kommt Lesley Dimple kurz vor, allerdings auch nur am Rande. Hier besorgt sie Justus, Peter und Bob Karten für die Vorstellung des Selbstportraits Erfolg auf Aquarell und der Autobiografie von Rocky Beachs Bürgermeister Zeus Zenon Johnson.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.