Die drei Fragezeichen Wiki
Advertisement


Lisa Logan (im Original: Liz Logan), im Hörspiel auch die redselige Lisa genannt, ist im Fall Der Fluch des Rubins ein hübsches Mädchen mit Sommersprossen.

Sie wohnt am Stadtrand von Hollywood in einem Haus mit einem hübschen, mit Fliesen belegten Innenhof, in dem ein Springbrunnen steht.

Im Fall Der Fluch des Rubins hat ihre Mutter die wichtige Octavian-Büste gekauft. Dank der Telefonlawine erfährt sie, dass die drei ??? auf der Suche danach sind. Sie erreicht Bob telefonisch in der Zentrale. Als dieser kurz darauf erscheint, um die Büste abzuholen, ist Lisa sehr neugierig auf die Arbeit der drei Detektive und redet schwärmerisch drauf los, was Bob sehr gefällt. Sie fragt ihn auch, ob sie nicht als Assistentin bei den drei Fragezeichen arbeiten könne. Bob und Justus finden die Idee gut, scheinen sie aber letztendlich zu vergessen.

Im Hörspiel wird Lisa Logan von Madeleine Stolze gesprochen.

Trivia[]

  • Im Hörspiel zu Der Fluch des Rubins ist Bob unnötig hart im Urteil gegenüber Lisa Logan und scheint sie, anders als in der Buchvorlage, gar nicht leiden zu können. Dadurch, dass Bob im Gespräch mit Lisa war, konnte der Karton mit der Octavian-Büste wieder vom Lastwagen gestohlen werden. Dies stößt Bob so sehr negativ auf, dass er Lisa Logan als "blöde Kuh" verteufelt.
Advertisement