Die drei Fragezeichen Wiki
Advertisement
Achtung spoiler Komm schon, Just, verrat uns die Lösung!
Dieser Abschnitt enthält Informationen über den Ausgang eines Falles oder noch nicht erschienene Fälle. Achtung, Spoiler!

Dr. Ludwig Stevenson ist im Fall Musik des Teufels ein Musiklehrer an der Musikhochschule von Santa Monica.

Er ist gut mit Sergej Charkov befreundet. Als Sammler alter Musikinstrumente war er bereit dazu, Peisinoes Gesang für einen Freundschaftspreis zu kaufen, als Mr. Charkov glaubte, den Fluch der Violine heraufbeschworen zu haben. Da Dr. Stevenson keine Geige spielen kann, war Mr. Charkov beim Verkauf unbesorgt.

Trotz mehrer Einladungen zu den Konzerten Mr. Vanderhells, erschien Dr. Stevenson zu keinem einzigen, sodass Bob seine Karte erhielt.

Aus diesem Grund fand Vanderhell so lange nicht heraus, dass sich Peisinoes Gesang vermeintlich bei Dr. Stevenson befand. Als Mr. Charkov es ihm gestand, fuhr er zu diesem und bedrohte ihn. Dr. Stevenson konnte dem Musiker jedoch nur erklären, dass Mrs. Charkova die Geige vor ihrem Ableben zurückgekauft hatte.

Im Buch ebenso wie in der Umsetzung als Hörspiel wird Dr. Ludwig Stevenson nur erwähnt.

Trivia[]

  • In Anlehnung an das Musikthema des Falls benannte André Marx Dr. Ludwig Stevenson vermutlich nach dem bekannten deutschen Komponisten Ludwig van Beethoven.
Advertisement