Die drei Fragezeichen Wiki
Advertisement


Marie St. Claire ist im Fall Der schreiende Zug eine Bewohnerin von Carmela.

Beschreibung[]

Marie St. Claire hat schulterlanges Haar. Sie gilt unter den Bewohnern von Carmela als liebenswürdig und hilfsbereit. Über die Agentur Alyce und Jane werden ihr immer wieder Jobs als Haushaltshilfe und Babysitterin vermittelt.

Sie wohnt in einer eher schmuddeligen Wohnung in der Wohnanlage Buckingham Gardens am Ashwood Place unweit der Main Street. Ihr Freund ist Harry Norwoods Neffe Sam Banfield.

Der schreiende Zug[]

Achtung spoiler Komm schon, Just, verrat uns die Lösung!
Dieser Abschnitt enthält Informationen über den Ausgang eines Falles oder noch nicht erschienene Fälle. Achtung, Spoiler!

Im Fall um den heimgesuchten Tunnel, kommen die drei Fragezeichen auf Anregung von Peters Vater während der Pioneer Days nach Carmela, wo dieser kurz zuvor bei einem Filmdreh geholfen hat. Dort kommen sie bei Mr. Norwood unter, der durch seltsame Geschehnisse in seiner Wohnung und den nächtlichen Geräuschen eines Zugunglücks verunsichert ist. Dieser bringt die Geräusche mit dem historischen Eisenbahnunglück von Carmela in Verbindung, bei dem in einem Tunnel zwei Züge einst frontal gegeneinander prallten und viele Menschen ihr Leben ließen.

Die drei Fragezeichen wollen Mr. Norwood helfen und finden schnell heraus, dass die Geräusche von einer, in einer Miniatureisenbahn versteckten Tonvorrichtung stammen. Hinter allem steckt Mr. Norwoods helfende Hand Marie St. Claire, die versuchte, den alten Mann zu verunsichern und zu verängstigen, damit dieser seine Lok an ihren ehemaligen Arbeitgeber Mr. Fortunato verkaufen würde. Zu diesem Zweck versuchte sie auch, das Vertrauen der Bewohner in Mr. Norwood zu schmälern, indem sie ihm heimlich Schlafmittel verabreichte, die dafür sorgten, dass Mr. Norwoods Reaktionen verlangsamt waren.

Marie St. Claires Machenschaft mit ihrem Exfreund und der Ranchbesitzerin Mrs. Granthem sind jedoch noch weitaus perfider. So plant sie mit ihrer ehemaligen Arbeitgeberin vom Hancock Park in Los Angeles, Mrs. Granthem, den fingierten Banküberfall in Carmela während der Pioneer Days als Deckmantel für einen echten Bankraub zu nutzen. Hierbei hilft ihr auch ihr Exfreund.

Als der gemeinsame Plan misslingt, versucht Marie mit dem Geld zu fliehen, aber Peter stellt ihr auf der Flucht ein Bein und Justus setzt sich auf sie drauf.

Später erläutern die drei Fragezeichen gegenüber Alfred Hitchcock, dass Marie alles tun würde, um an Geld zu kommen. Sie hatte so auch keinerlei moralische Skrupel, Mr. Norwood die Anstecknadel seiner verstorbenen Frau zu stehlen.

Trivia[]

  • Der Nachname von Marie, St. Claire ist eine augenzwinkernde Anspielung auf Klara von Assisi, eine Heilige, nach der weltweit zahllose Alten-, Kranken- und Pflegeeinrichtungen benannt sind. Dies spiegelt Maries vorgegebene Sorge und Hilfsbereitschaft wieder.
Advertisement