Die drei Fragezeichen Wiki
Advertisement

Martin Luther war ein deutscher Mönch und Kirchenreformator. Er hatte einen Mitstreiter namens Justus Jonas der Ältere.

In Der Fluch des Rubins befindet sich unter den Gipsbüsten auch eine von Martin Luther.

Hintergrund[]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Martin_Luther“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 17. April 2020 (Permanentlink) und steht unter der Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Martin Luther (* 10. November 1483 in Eisleben, Grafschaft Mansfeld; † 18. Februar 1546 ebenda), ein Augustinermönch und Theologieprofessor, war der Initiator der Reformation. Er fand in Gottes Gnadenzusage und der Rechtfertigung durch Jesus Christus allein das Wesen des christlichen Glaubens. Auf dieser Basis wollte er damalige Fehlentwicklungen der Römisch-katholischen Kirche beseitigen und sie in ihrer ursprünglichen evangelischen Gestalt wiederherstellen („re-formieren“). Entgegen Luthers Absicht kam es zu einer Kirchenspaltung, aus der evangelisch-lutherische Kirchen und im Lauf der Reformation weitere Konfessionen des Protestantismus entstanden.

Die Lutherbibel, Luthers Theologie und Kirchenpolitik trugen zu tiefgreifenden Veränderungen der europäischen Gesellschaft und Kultur in der Frühen Neuzeit bei.

Advertisement