Die drei Fragezeichen Wiki
Advertisement

Das Pembroke Anwesen ist eine Villa außerhalb von Rocky Beach, in dem die Familie Pembroke im Fall Dämon der Rache lebt.

Vom Gebrauchtwarencenter T. Jonas fährt man ungefähr 30 Minuten in Richtung Westen zum Haus, das einsam und abgeschieden am Meer liegt. Es gibt nur zwei weitere Häuser in der Nähe des Anwesens: eines im Osten des Anwesens und das Ehepaar Walcott, das ungefähr 200 m westlich des Anwesens wohnt.

Außenbeschreibung[]

In der Mitte des Grundstücks liegt ein kleiner See, der etwa 50 m vom Haus entfernt ist und zu dem eine kleine Böschung hinunterführt, dieser befindet sich eher links, wenn man das Grundstück betritt. Rechts befindet sich eine hufeisenförmige Gruppe von Büschen, zwischen denen vereinzelt skelettartig dünne Pinien aufragen. Der weitläufige Garten ist von allen Seiten von einer hohen Hecke abgeschirmt, auch ein 2 m hoher Eisenzaun umschließt das Gelände. Von der Nordseite des Grundstücks führt ein befestigter Weg und eine Steintreppe zum Pazifik hinunter.

Auf der Nordseite des Grundstücks ragt auch ein zweigeschossiges verwinkelt und verschachteltes Holzhaus mit Eckturm und vielen Erkern, Türmen und einer angrenzenden Holzgarage, in der Mrs. Pembrokes alter Plymouth Cambridge und Ruperts Peugeot 403 Cabrio parken. Ein Kiesweg führt durch den Garten zum Haus, neben dessen mächtiger Pforte zwei Briefkästen mit den Namen: Pembroke und Forrester angebracht sind.

Insgesamt wirkt das gesamte Grundstück ziemlich unheimlich.

Innenbeschreibung[]

Flur Erdgeschoss[]

Man betritt das Haus durch einen großen holzgetäfelten Flur, an dessen Wand zahlreiche Gemälde, die allesamt Meeresszenen zeigen, hängen, doch auf keinem dieser Bilder sind Menschen zu sehen. Die einzigen Ausnahmen sind eine Schmucksäule und ein Wandteppich, auf denen jeweils ein langbeiniger weißer Kranich zu sehen ist. Es gibt auch ein Regal an der Seite, in dem Überziehschuhe sind, um nicht zu viel Lärm zu machen, wenn Mrs. Pembroke schläft. Der Boden im Flur ist Parkett.

Lukes Zimmer (Erdgeschoss)[]

Von Außen kann man durch das hinterste Erdgeschossfenster in Lukes Zimmer sehen. Es befindet sich nämlich im letzten Zimmer auf der linken Flurseite. Der Raum ist sehr altmodisch mit einem Ledersofa neben dem Bett, einem Korbstuhl, einem Kleiderschrank und einem Beistelltisch eingerichtet. Da es auch keine Unordnung, kein Spielzeug, keine Comics, keine Poster an den Wänden gibt, wirkt das Zimmer eher wie ein Museum als wie ein Kinderzimmer. Von Lukes Zimmer aus kann man auf das Meer blicken.

Salon (Erdgeschoss)[]

Es gibt auch einen Salon im Haus, der als Esszimmer dient und in dem anstatt eines Festnetztelefons ein altes Wählscheibentelefon vorhanden ist. Vermutlich ist der Raum ziemlich groß, da man bei Kerzenschein auf dem Esstisch nicht die hinteren Winkel des Raumes erkennen kann. Im Salon steht auch ein riesiger Kamin.

Badezimmer (Erdgeschoss)[]

Gegenüber von Lukes Zimmer (im letzten Zimmer auf der rechten Flurseite) liegt das Badezimmer des Erdgeschosses. Es ist sehr altertümlich ausgestattet: Ein mächtiger Spiegel mit reich verziertem Rahmen hängt dort über zwei großen Mamorwaschbecken, deren polierte Amaturen golden erstrahlen. Es gibt auch eine gewaltige emaillierte Badewanne mit vier gewaltigen Löwenfüßen.

Ruperts Zimmer (Erdgeschoss)[]

Über Ruperts Zimmer ist nicht sehr viel bekannt, außer, dass es ein Bett, einen Stuhl und einen Sessel gibt auf dem Rupert gerne sitzt.

Flur 1. Stock[]

Obwohl im Flur mehrere große Kerzen in Wandhaltern brennen, scheint er ziemlich dunkel. Auch hier gibt es zahlreiche Meeresbilder. Am Ende des Flurs steht ein gewaltiger Eichenholzschrank mit verglasten Türen. Der Flurboden besteht aus Holzdielen.

Gästezimmer (1. Stock)[]

Im 1.Stock gibt es mindestens ein Gästezimmer, von dessen Fenster aus man auf das Dach der Veranda des Hauses steigen kann.

Mrs. Pembrokes Zimmer (1. Stock)[]

Es ist nur bekannt, dass sich ein Bett und ein Sessel darin befinden.

Badezimmer (1.Stock)[]

Vermutlich gibt es im 1. Stock auch ein Badezimmer, dieses wird jedoch in den Büchern sowie in den Hörspielen nicht erwähnt.

Earls Zimmer (2. Stock)[]

Zugang in Earls Zimmer erhält man durch eine mächtige Eichenholztür, auf der ein blauer Zettel mit der Aufschrift „ Genius at work" hängt. Im Zimmer befinden sich eine Vielzahl von fremdartigen Apparaturen, Röhren und Kabeln, die Earls für seine Forschungsprojekte nutzt. Außerdem gibt es noch einen großen Eichenholztisch, sowie einen großen Schrank, der dem des Flurs des 1. Stocks ähnelt und links der Eingangstür steht ein Kleiderschrank. An das Zimmer grenzt auch ein Badezimmer.

Earls Zimmer ist das Einzige im ganzen Haus, in dem das Netz nahezu einwandfrei funktioniert.

Achtung spoiler Komm schon, Just, verrat uns die Lösung!
Dieser Abschnitt enthält Informationen über den Ausgang eines Falles oder noch nicht erschienene Fälle. Achtung, Spoiler!

Im Inneren des Schranks des 1. Stocks kann man einen Knauf herumdrehen, worauf die Rückwand nach hinten schwingt und den Blick auf Metallsprossen freigibt. Sie führen in einem Schacht senkrecht nach oben in den Schrank in Earls Zimmer und in den Kamin des Salons.

Diesen Geheimgang benutzte Earl, um ungesehen in Mrs. Pembrokes Schlafzimmer einzudringen und die halluzinogene Substanz auf ihr Kopfkissen und ihren Sessel zu träufeln.

Advertisement