Die drei Fragezeichen Wiki
Advertisement

Die Rokoko-Kokotte, auch Rokokokokotte, ist ein geflügeltes Wort im Drei-???-Hörspieluniversum.

Beschreibung[]

Catherine Darnley

Catherine Darnley als "Rokoko-Kokotte" (in einer amerikanischen Ausgabe des Zauberspiegels)

In der Hörspielfassung von Der Zauberspiegel bezeichnet Bob Catherine Darnley, die ein altmodisches Kleid und eine auffällige gepuderte Perücke trägt, als Rokoko-Kokotte. Peter fragt Bob daraufhin, seit wann er denn stottere.

In die Bücher schaffte es der Begriff Rokoko-Kokotte erstmals in der Hendrik Buchnas Erzählung Bobs schwerste Stunde in Das Rätsel der Sieben.

Etymologie[]

Die Wahl dieses Wortes ist nicht ganz glücklich. Eine Rokoko-Kokotte oder auch Rokoko-Kokette ist eine Bezeichnung für eine gealterte, jedoch anziehende Dame mit fragwürdigem Ruf. Als weniger charmant gilt auch die Bedeutung der gealterten Prostituierten.

Francis wollte mit diesem Wort jedoch nur zum Ausdruck bringen, Mrs. Darnley wirke wie aus der Zeit gefallen, mit ihren altmodischen Kleidern und der gepuderten Perücke.

Quellen[]

Advertisement