Die drei Fragezeichen Wiki
Advertisement

Die Familie Shaw (Original Crenshaw) ist eine in den Vereinigten Staaten lebende Familie.

Beschreibung[]

Die Familie von Peter Shaws Eltern Henry Shaw und Mrs. Shaw bleibt während der gesamten Buchserie eher im Dunkeln. Das älteste Mitglied der Familie ist mit fast 80 Jahren seine Großmutter väterlicherseits, die den Hang zum Aberglauben teilt und einen fragwürdigen Kunstgeschmack hat. Ob sein Großvater väterlicherseits noch lebt, ist unbekannt.

Mütterlicherseits lebt Peters Großvater Bennington 'Ben' Peck noch, während dessen Ehefrau aus La Crosse, Wisconsin bereits in Peters früher Kindheit verstorben ist. Mr. Shaw hat einen Cousin mit Namen Charlie, der in Montana eine Pferde-Ranch betreibt. Peters Cousine betreibt im Hinterland von Los Angeles eine Orangenplantage auf der Peters Hund Shadow lebt. Hierbei herrscht jedoch Uneinigkeit, ob die Plantage Peters Cousine (Dreckiger Deal und Der grüne Kobold) oder Peters Tante (Das Tuch der Toten und Das silberne Amulett) gehört.

Familienmitglieder[]

mütterlicherseits[]

  • Ben Peck, Peters Großvater (u.a. Der unsichtbare Gegner)
  • Mrs. Peck, Peters Großmutter aus La Crosse (Der unsichtbare Gegner) (bereits verstorben)

väterlicherseits[]

unbekannt[]

  • Peters Tante (u.a. Das Tuch der Toten)
  • Peters Cousine (u.a. Dreckiger Deal)

Sonstiges[]

  • In der noch nicht veröffentlichten The Three Investigators-Reihe von Elizabeth Arthur und Steven Bauer, soll Peters Familie mexikanisch/spanischer Herkunft sein. Die Eltern seines Vaters wanderten in den sechziger Jahren von Mexiko nach Kalifornien aus und änderten den Namen von Crespillo zu Shaw (Crenshaw).
Advertisement