Die drei Fragezeichen Wiki
Advertisement
Hoehlenmensch

Das Skelett des Hominiden auf einem Cover des Omnibus-Verlages.

Das Skelett eines Hominiden, allgemein bezeichnet als Höhlenmensch (im Original: caveman) oder Vorzeitmensch, stellt in Der Höhlenmensch die Überreste eines mehrere tausend Jahre alten Lebewesens dar.

Beschreibung[]

Dr. John Brandon fand die Überreste des menschenähnlich Skelettes nach einem Erdrutsch auf der Wiese Ned McGees in Citrus Grove. Der Schädel war noch gut erhalten und wirkte fast unheimlich, während der Rest des Skeletts nur noch teils erhalten war. Unschlüssig, ob es sich dabei um einen Menschen oder den Vorfahren eines Menschen handelte, wollte Dr. Brandon weitere Untersuchungen an dem Skelett vornehmen, was Mr. McGee jedoch unterband, da er das Skelett als sein Eigentum betrachtete und es zur Hauptattraktion seines Museums machen wollte.

Achtung spoiler Komm schon, Just, verrat uns die Lösung!
Dieser Abschnitt enthält Informationen über den Ausgang eines Falles oder noch nicht erschienene Fälle. Achtung, Spoiler!

Frank DiStefano stahl das Skelett mit Unterstützung der jungen Eleanor Hess, um 10.000 Dollar von Ned McGee zu erpressen.

Advertisement