Die drei Fragezeichen Wiki
Advertisement


Achtung spoiler Komm schon, Just, verrat uns die Lösung!
Dieser Abschnitt enthält Informationen über den Ausgang eines Falles oder noch nicht erschienene Fälle. Achtung, Spoiler!

Stephen Baron alias Der schwarze Ritter alias Cole Bendict ist ein genialer und ebenso exzentrischer Programmierer und eine Berühmtheit auf dem Gebiet der Online- und Computerspiele, der das Spiel Das Land der Drachen ins virtuelle Leben gerufen hat.

Sein bislang einziger Auftritt ist im Fall Im Netz des Drachen.

Auftritte[]

Im Netz des Drachen[]

Nach seinem Autounfall, den Stephen Baron schwer verletzt überlebte, sitzt er nun im Rollstuhl und hat sich, da er inzwischen todkrank ist, nach Europa zurückgezogen. Aus diesem Grund lässt er durch den Leiter der Stiftung "Sternenleiter" Ryan Holbrooke nun einen neuen Besitzer für sein Anwesen "Dragoncourt" suchen. Der Verkaufserlös soll der Stiftung zugute kommen, da Stephen Baron selbst in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen ist.

Seine Behinderung und seine Krankheit sind jedoch nicht mehr als eine Lüge, die ihn vor weiteren Nachforschungen schützen soll. Um den Ablauf des Hauses zu überwachen, tarnt er sich als Cole Benedict, und lässt sich als Assistent von Ryan Holbrooke einstellen.

Advertisement