Die drei Fragezeichen Wiki
Advertisement

Titus Andronicus[1] Jonas ist der Onkel von Justus Jonas und der Ehemann von Mathilda Jonas.

Je nach Autor ist er der Cousin von Catherine Jonas[2] oder der Bruder von Julius Jonas[3]. Zu seinen besten Freunden gehört Lenny 'The Rock'.[4]

Zur Person

Titus betreibt das Gebrauchtwaren-Center T. Jonas, das in Rocky Beach liegt. Seine Frau Mathilda hat ihn meist voll unter ihrer Fuchtel. Auch gefällt ihr nicht, dass er ständig die knappe Barschaft der Familie für irgendwelche 'Schnäppchen' bei Auktionen oder Haushaltsauflösungen ausgibt. Dabei handelt es sich sehr oft um Schrottteile, die kein anderer mehr haben will. Im ersten Fall der Drei ???, Das Gespensterschloss, kauft er zum Beispiel eine alte Orgel. Allerdings hat er auch ein Händchen dafür, den alten Plunder zu restaurieren und gewinnbringend weiterzuverkaufen. In Geisterbucht hat er sogar ein altes, verostetes Flugzeug der Navy gekauft. Auch kaufte er im Fall Der dunkle Taipan mehrere Anhänger voller alter Bahnschienen. Über seinen Gebrauchtwarenhandel hat Titus Jonas auch einen kollegialen Kontakt zu anderen Händlern, wie Irma Bannister, Mr. Barker von Altmetall Baker oder Tiger Madson.

Früher arbeitete er als Artist beim Zirkus[5] und arbeitete an einer Tankstelle[6]. Titus Jonas hat dunkle Haare, trägt einen Schnurrbart, der ihn, wie Justus findet, etwas wie Salvador Dalí aussehen lässt[7], und ist eher klein.

Titus Jonas raucht Pfeife.[8] Sein Lieblingsfilm ist „Zwölf Uhr mittags“ mit Gary Cooper.[9]

Hörspiele

In den Hörspielen wurde er bis Folge 173 meistens von Andreas E. Beurmann unter dem Pseudonym Hans Meinhardt gesprochen. Seit dessen Tod im Jahr 2016, spricht Rüdiger Schulzki (erstmals in Folge 183: Der letzte Song) Titus Jonas.

Einzelnachweise

Advertisement