Die drei Fragezeichen Wiki
Advertisement

Die Villa Markels auf dem Cover einer amerikanischen Ausgabe.

Die Villa Markels ist eine der Haupttouristenattraktionen in Rocky Beach.

Sie wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts von dem Unternehmer Jonathan Douglas Markels als Familiensitz mit großem Park errichtet.

Markels steckte fast seinen gesamten Reichtum in den Bau und die Ausstattung seines Wohnsitzes. Zudem kaufte er wertvolle Kunstschätze und edelstes Mobiliar aus allen Teilen der Welt.

Zur Zeit des Falls Der weinende Sarg ist das Haus ein Museum. Edward Brackman ist der Verwalter des Anwesens. Außer ihm wohnt dort auch der Enkel Markels' Grady. Außerdem ist auf dem Anwesen auch der Gärtner Bill Warren beschäftigt.

Neben Kostbarkeiten wie Vasen, ist einer der Hauptanziehungspunkte in der Villa ein kunstfertig geschnitzer Sarg mit drei Totenköpfen mit Glastränen. Margie führt interessierte Gäste durch die Zimmer.

Trotz der ganzen Kunstschätze ist das Museum eher lax bewacht, wie die drei ??? schnell herausfinden, als sie beginnen, einen geplanten Raubzug in der Villa Markels zu untersuchen. Die Alarmanlage ist selten eingeschaltet, da Mr. Brackman und Grady Markels sich im Anwesen bewegen und im Erdgeschoss stehen immer wieder nachlässig Fenster offen.

Advertisement